Handwerk

Die Mitglieder von Cantus-Ferrum wollen Geschichte erlebbar und für den Laien zugänglich machen. Daher beschäftigen wir uns mit den verschiedensten handwerklichen Bereichen. Wir beschäftigen uns mit Möbelbau (Bänke, Tische, Waffenständer, usw.), Bogenbau, Kettenhemden knüpfen, Nähen von historischen Gewändern, Brettchenweben, Sticken (Wappen und Fahnen), Schnitzereien, Drechseln, Lederverarbeitung, Herstellung wendegenähter Schuhe, Schreiben, und nicht zuletzt dem Handwerk des Kochens, nach historischen Rezepten.